Vom Silicon Valley nach Tokyo

Vortrag von Prof. Remdisch bei der Deutschen Industrie- und Handelskammer in Japan

Auf Einladung der AHK Tokyo hat Prof. Remdisch am 5. November in Tokyo im Rahmen einer „Executive Insights“-Reihe zum Aufbau von Innovationskultur und der neuen Rolle der Führungskraft gesprochen. Der anschließende Austausch ergab spannende Einblicke in die japanische Arbeits- und Führungskultur, die sich in der Zukunft ebenfalls erheblich stärker auf neue Arbeitsformen und Innovation ausrichten muss.

Hideki Matsubara, Managing Director, Miele Japan Corp., Prof. Dr. Sabine Remdisch und Marcus Schürmann, Geschäftsführer, Deutsche Industrie- und Handelskammer in Japan (von links nach rechts)

Christian OttoChristian Otto
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am IPM

Digitaler Fingerabdruck:
„Die Digitalisierung verändert mehr als das Medium.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.