Digitale Lounge am 5. November 2020

Building innovative connections in disconnected times

In einer Zeit, die durch verteilte Arbeit geprägt ist und in der diese ein Stück weit zur Normalität wird, ist die Digital Performance von Organisationen und ihren Individuen ein ganz entscheidender Faktor. Performance through technology ist Hebel Nummer Eins und steht für die Kenntnis über Tools, mit denen analoge Tätigkeiten ins Digitale übertragen werden. Das umfasst zum Beispiel Tools für die Kommunikation auf Distanz, Tools zum Geben von Feedback oder innovative Anwendungen zum Brainstorming in der Gruppe. Performance through Human Interaction steht für den Fokus auf alles zwischenmenschliche in einer digitalen Welt. Gemeint sind Faktoren wie der Aufbau von Empathie oder eine transparente und wertschätzende Kommunikation. Performance through Digital Interfaces umfasst Erfolgsfaktoren für eine lern-förderliche Umgebung, in der sich Individuen notwendige Skills und Kompetenzen für das digitale Arbeiten aneignen können. Zu diesen drei Hebeln der Digital Performance vermitteln wir am 5. November 2020 Wissen und Kompetenzen.

Innovative Schnittstelle zwischen Mensch und Technik, zwischen HR-Welt und Forschung

Auf unserer Lounge schaffen wir innovative Schnittstellen zwischen Mensch und Technik einerseits und zwischen Organisationen, der Startup-Welt und der Forschung andererseits.

Schnittstellen sind der rote Faden, der sich durch die Veränderung für den Menschen in einer digitalen Welt ziehen. Ihre Form bestimmt maßgeblich, wie wir mit dem digitalen Kosmos interagieren können und gleichzeitig entstehen immer neue Schnittstellen zwischen Menschen. Amazon hat eine Schnittstelle zwischen Händlern und Kunden geschaffen, die es so vorher nie gegeben hat und Xing und LinkedIn schaffen neue Schnittstellen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Zahllose neue frische Unternehmen haben sich der Herausforderung verschrieben, ebendiese Schnittstelle zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu revolutionieren und eine neue Jobplattform zu entwickeln.

Lounge-Erlebnis auf einem neuen Level

Wir sind die Schnittstelle zwischen euch und anderen Organisationen, Startups und Studierenden. Als Teilnehmer/in könnt ihr die virtuellen Messestände der innovativen Startups und Organisationen ansteuern, um dort Technologien und Good-Practice-Implementierungen kennenzulernen. Ihr könnt den Vorträgen lauschen, um euren aktuellen Kenntnisstand zur Digital Performance zu vergrößern und anschließend in den discussions corners gezielt in den Austausch gehen. Durch einen integrierten Visitenkartentausch vernetzt ihr euch mit anderen Besuchern eurer Wahl.

Mit unserem interaktiven Ansatz heben wir digitale Kongressformate auf eine neue Ebene, mit dem Ziel, eure Digital Performance nach vorne zu bringen.

Hannah VergossenHannah Vergossen
Institut für Performance Management

Digitaler Fingerabdruck:
„Try out and fail fast“ – Unternehmen brauchen agile Prozesse und eine ausgeprägte Fehlerkultur um im Wettbewerb bestehen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.