Erste Eindrücke der Lounge 11/2021

Gerne experimentieren wir mit neuen Tools – so auch gestern bei unserer Lounge, die im virtuellen Raum der LeadershipGarage bei Allseated EXVO stattgefunden hat.

Wir haben uns mit der Zukunft hybrider Führung und Zusammenarbeit beschäftigt und anstelle der „Standardtools“ dank Allseated EXVO die 3D-Komponente mit einbringen und ein neues, digitales Eventerlebnis schaffen können:

Wir haben uns nicht nur mittels Avatar frei im Raum der Lounge bewegt, sondern konnten auch im Videocall miteinander in Kontakt treten. Gerade zwischen den Vorträgen sah ich zum Beispiel mal ein bekanntes Gesicht durch den Raum flitzen und konnte schnell mit entsprechender Person in den Austausch gehen.

Aber auch die zufälligen Begegnungen mit bisher nicht bekannten Gesichtern sollten stattfinden – ähnlich wie bei einer Face-to-Face-Konferenz. Dabei geholfen hat unsere MysteryMinds-Coffee-Challenge, bei der Teilnehmende sich zufällig vernetzen und sich drei Dinge überlegen sollten, die für sie am Arbeitsplatz nicht fehlen dürfen: eine kleine, simple Aufgabe, die trotz der remote Kommunikation menschliche Nähe geschaffen hat.

In den nächsten Wochen fassen wir weitere Eindrücke und Inhalte der Veranstaltung hier zusammen.

Hannah VergossenHannah Vergossen
Institut für Performance Management

Digitaler Fingerabdruck:
„Try out and fail fast“ – Unternehmen brauchen agile Prozesse und eine ausgeprägte Fehlerkultur um im Wettbewerb bestehen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.