Graphic Recordings als Protokoll der LOOP Lounge

Um eine Veranstaltung zu dokumentieren, gibt es viele Möglichkeiten. Aber nur wenige können – während die Veranstaltung noch läuft – eindrucksvoll live vor den Augen des Publikums erstellt werden. Neben der FlypSite, die wir gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gefüllt haben, waren das bei der LOOP Lounge die Graphic Recordings.

Zwei Künstlerinnen von Designdoppel waren vor Ort und skizzierten auf ihren Tablets live mit, was auf der Bühne und an den Stationen im Probierparcours gerade stattfand. Einige Zeit lang konnten wir diese Zeichnungen sogar live auf dem großen Beamerbild mitverfolgen.

Neben der Ästhetik ist aber natürlich vor allem der Inhalt relevant, es ist eine Art von Protokoll der Vorträge, Diskussionsrunden und Workshops, das wir hier nochmal zur Verfügung stellen können.

Galerie der Graphic Recordings

Die einzelnen Grafiken sind natürlich in hochauflösender Variante durch Anklicken aufrufbar.

Zeitraffer-Aufnahmen

Besonders eindrucksvoll ist es, die Zeichnungen live entstehen zu sehen. Dies konnten wir aufzeichnen und hier als Zeitraffer-Variante zur Verfügung stellen.

Die LOOP Lounge wurde im Rahmen des EU-Großprojekts Innovations-Inkubator Lüneburg gefördert und ist eine Veranstaltung des Verbunds Performance Management im Mittelstand.

Ron Müller
Wissenschaftlicher Grafik- und Webdesigner

Digitaler Fingerabdruck:
Ansturmbändiger, Pixeljongleur, Geschichtenerzähler und Nerd hier und anderswo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.